Software-defined Networking (SDN) definiert die Regeln neu in Bezug auf die Vorgehensweise, wie Netzwerke konzipiert und entwickelt werden können und sollten.  Genau wie es die Visualisierung von Rechenleistung für Server getan hat, ermöglicht es SDN dem Netzwerk, durch den Einsatz von Software von der physischen Infrastruktur abstrahiert zu werden, sodass Netzwerkadministratoren Netzwerkverhalten auf neue und spannende Art und Weise kontrollieren, ändern und verwalten können.Server

Ein Netzwerk, das durch Software aufgebaut wird, ist völlig dynamisch, interagiert mit der Cloud und wird von einer Engine mit zentralen Richtlinien verwaltet, die Regelsätze für einzelne Netzwerkanwendungen bereitstellt. Dies eliminiert eine riesige Anzahl an menschlichen Arbeitsstunden für Betrieb und Modifizierung, die bislang angefallen sind.

Lösungen für jede Anforderung

Wir wissen, dass jeder Anwendungsfall speziell ist. Deshalb lässt sich unser Portfolio an anbieterunabhängigen SDN-Lösungen in bestehende Netzwerke integrieren oder völlig neu bereitstellen.  Bei einer solch nahtlosen Integration in die Cloud sind wir uns bewusst, dass nicht jeder über die Verwendung von Public-Cloud-Lösungen glücklich sein wird. Deshalb bieten wir Optionen für Privat-Clouds, die alle dieselben Merkmale und Funktionalitäten bieten.

Unsere SDN-Lösungen decken Folgendes ab:

Software-defined LAN (SD-LAN)

Kontrollieren Sie eine interne Server-to-Server-Kommunikation und erleichtern Sie die Verwaltung der Datenebene wie noch nie zuvor.  Mit einem SD-LAN spielt es keine Rolle, wo sich die Server befinden. Das Netzwerk kann sich mit jedem Rechenzentrum und jeder Cloud verbinden.

Software-defined WAN (SD-WAN)

Erweitern Sie SDN am Netzwerkrand und entfernen Sie traditionelle MPLS-Schaltungen, indem Sie stattdessen das Internet verwenden.  So können Sie neue Niederlassungen rasch einrichten, neue Dienste mit einer vollständig automatisierten Bereitstellung hinzufügen und die laufende Verwaltung automatisieren.

Network Functions Virtualisation (NFV)

Mit einem bereitgestellten SDN besteht ein erhebliches Potenzial, das Netzwerk mit wertvollen Funktionalitäten zu erweitern. Dies geschieht durch den Einsatz virtueller Anwendungen, die im Kern und am Rand betrieben werden.  Unter Verwendung von NFV fügen Sie Netzwerkfunktionen, wie etwa Firewalls, in Teilbereichen oder im gesamten Netzwerk in Sekundenschnelle hinzu oder entfernen sie.

Netzwerktransparenz und -analysen

Fügen Sie im Handumdrehen leistungsfähige Werkzeuge hinzu, die verwertbare Informationen liefern, damit das Netzwerk besser läuft.  Stellen Sie Zusammenhänge zwischen den gewonnenen Erkenntnissen und der Leistung des Unternehmens, dem Benutzererlebnis und neuen Investitionsmöglichkeiten in das Netzwerk her.

Warum Nuvias für Software-defined Networking?

Nuvias war von Anfang an einer der Vorreiter von SDN.  In einem rasant wachsenden Markt ist es für Sie als Dienstanbieter keine einfache Aufgabe zu wissen, welche Lösungen für ein solch wesentliches Element der IT-Systeme Ihrer Kunden oder gar für Ihre eigene Infrastruktur zu befürworten sind.

Wir haben die Einführungsszenarios berücksichtigt, vor denen Sie und Ihre Kunden stehen werden. Mit größter Sorgfalt haben wir die besten Technologien ausgewählt, die Ihnen dabei helfen, SDN-Lösungen zu entwickeln, die langfristigen Wert bieten.  Wir können Sie dabei unterstützen, die Netzwerkstruktur für die Cloud, das Rechenzentrum, WANs sowie für kabelgebundene und drahtlose LANs zu vereinheitlichen.

Anbieter von Software-defined Networking

Sie möchten mehr erfahren?

Wenn Ihnen unser Angebot gefällt, dann kontaktieren Sie unser lokales Nuvias Team und wir können direkt starten!

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly