Nuage Networks von Nokia bietet eine einheitliche SDN-Managementlösung (Software-defined Networking), die eine Ende-zu-Ende-Infrastruktur mit mehreren Rechenzentren, Clouds und Zweignetzwerken umfasst. So lassen sich Umgebungen unterschiedlicher Anbieter in einer einheitlichen Plattform zusammenführen.

Im Gegensatz zu anderen Lösungen kann Nuage in modernen hybriden Umgebungen eingesetzt werden, wobei eine Vielzahl von Hypervisoren verwendet wird. Dadurch lässt sich das Netzwerk virtualisieren und bestehende Netzwerkinfrastrukturhardware mehrerer Hersteller neu zu nutzen. Dies vermeidet auf einen einzigen Anbieter konzentrierte Lösungen, die die echten Chancen von SDN außer Acht lassen.

Unterstützung dynamischer Netzwerkservices

Die Virtualized Services Platform (VSP) von Nuage Networks ermöglicht es Kunden, automatisch Netzwerkkonnektivität und Services im gleichen Rahmen bereitzustellen, in dem die Anwendungen anlaufen. Diese einfache, richtliniengesteuerte Managementlösung kann auf die größten globalen Netzwerke mit Carrier-Grade-Resilienz skaliert werden und ist bereit, die Bereitstellung von dynamischen, hochautomatisierten Netzwerkservices zu unterstützen. Als Ergebnis sehen Kunden, die sich für die Bereitstellung von Nuage entschieden haben, beeindruckende Vorteile, einschließlich einer Senkung der Betriebsausgaben um bis zu 50 % und einen Anstieg von 40 % bei der Asset-Nutzung.

 

Warum Nuvias und Nuage Networks?

Nuvias wurde 2016 als erster EMEA-Distributor von Nokia und Nuage Networks ernannt. Nuvias arbeitet eng mit Nokia zusammen, um den Umsatz im Unternehmenssegment und dem mittleren Marktsegment zu erhöhen. Partnern steht die beste vertriebliche, technische und Marketingunterstützung zur Verfügung, um mit Hilfe des Produktportfolios von Nuage den wachsenden SDN-Markt bedienen zu können.

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly