Die Nuvias Group beruft neuen CEO

High-Value EMEA Distributor beruft Simon England als CEO

Simon EnglandNuvias, der schnell wachsende Value Added Distributor, hat Simon England zum neuen CEO berufen. Simon England kann auf eine außergewöhnliche Karriere in der IT-Distribution zurückblicken. Seine Aufgabe wird darin bestehen, Nuvias in die nächste Entwicklungsphase zu führen, dabei die serviceorientierte und lösungsstarke Plattform zu nutzen und die Vision des Unternehmens in die Realität umzusetzen, um Nuvias zum führenden High Value Added Distributor in Europa aufzubauen und gleichzeitig das Wachstum seiner Partner weiter auszubauen.

England verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Führung von Value Added Distributionen. In seiner vorherigen Rolle war er bei Tech Data als SVP Next Generation Technologies für die Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und Modelle verantwortlich. Zuvor hatte er bereits als SVP Value Added Business mit den Marken Azlan, Datech und Maverick den Unternehmenswert europaweit beträchtlich steigern können. England übernimmt zum 1. April 2019 die volle operative Verantwortung als CEO und berichtet an das Nuvias Group Board.

Die Nuvias Group hat preisgekrönte Channel-Unternehmen aus den Bereichen Cybersecurity, Advanced Networking und Unified Communications zusammengeführt. Während der Anfangsphase war Paul Eccleston federführend bei der Integration dieser Zukäufe und baute den führenden Herausforderer in der europäischen High Value Added Distributionslandschaft auf.

Paul Eccleston, der die Position des Executive Chairman bei der Nuvias Group übernimmt und künftig weiter die Verantwortung für die Vendor and Corporate Strategy behält, kommentiert: „Dies ist ein sehr spannender Entwicklungsschritt für Nuvias. Unter Simons Führung können wir weiter voranschreiten und in den kommenden Monaten und Jahren das enorme Marktpotential ausschöpfen.“

Simon England, der neue CEO von Nuvias, sagt dazu: „Nuvias ist in dem stark wachsenden Markt außergewöhnlich gut aufgestellt und arbeitet daran, die Art und Weise, wie ITServices sicher erbracht und konsumiert werden, zu verändern. Nuvias verfügt über sehr viel Expertise und Reputation – über das Partnernetzwerk bis hin zu seinem Portfolio an führenden Herstellern und Services. Ich freue mich auf die Chance, auf diesen Grundlagen weiter aufzubauen und das Management-Team dahin zu führen, das gesamte Potential von Nuvias in EMEA zu erschließen.“

Über die Nuvias Group

Die Nuvias Group ist ein EMEA-weit agierender High Value Added Distributor, der das internationale IT-Distributionsgeschäft neu definiert. Das Unternehmen hat eine Plattform geschaffen, die ein einheitliches und service-orientiertes Angebot mit einem umfangreichen Lösungsportfolio im gesamten EMEA-Raum ermöglicht. So können Partner und Hersteller ihren Kunden hervorragende geschäftliche Unterstützung bieten und neue Maßstäbe für den Erfolg des Channels ermöglichen.

Das Portfolio der Gruppe deckt eine umfassende Auswahl an IT-Lösungen ab, deren Fokus derzeit auf drei Bereichen liegt: Cyber-Security (basierend auf dem Portfolio der früheren Wick Hill); Advanced Networking (basierend auf dem Portfolio der früheren Zycko) und Unified Communications (basierend auf dem Portfolio der früheren SIPHON). Im Juli 2017 nahm Nuvias den Value Added Distributor und Sicherheitsspezialisten DCB in die Gruppe auf. Alle vier Unternehmen sind preisgekrönt und hatten zuvor bewiesen, innovative Technologielösungen von erstklassigen Herstellern liefern und Marktwachstum für Herstellerpartner und Kunden schaffen zu können. Die Nuvias Group verfügt über 24 regionale Standorte in der EMEA Region und bedient über diese, Niederlassungen in weiteren Ländern. Der Umsatz liegt bei 500 Millionen US-Dollar.

Weitere Presseinformationen oder Bilder erhalten Sie von Rieke Bredehöft, telefonisch unter +49 (0)40 237301-526 oder per E-Mail an rieke.bredehoeft@nuvias.com

Dive straight into the feedback!
Login below and you can start commenting using your own user instantly