Sycope konzentriert sich auf die Konzeption und Entwicklung hochspezialisierter IT-Lösungen zur Überwachung und Verbesserung der Netzwerk- und Anwendungsleistung sowie der IT-Sicherheit, sowohl in On-Premise-Architekturen als auch in hybriden, privaten und öffentlichen Cloud-Umgebungen.

Mit FlowControl bietet Sycope eine spezielle Lösung für die Analyse des Netzwerkverkehrs und die Erkennung von Bedrohungen. Sie ermöglicht Fehlerüberwachung und Anomalieerkennung. Implementiert und erstellt auf Basis der ATT&CK MITRE-Methodik, ermöglichen die Regeln und Mechanismen zur Erkennung von Sicherheitsvorfällen die Erkennung von Angriffen und unerwünschten Aktivitäten im Netzwerk. Es bietet eine Reihe von fortschrittlichen Indikatoren, Berichten und Zusammenfassungen, die auf den praktischen Erfahrungen aus 20 Jahren Arbeit für die größten Unternehmen und Institutionen der Welt basieren.

 

Erfahren Sie mehr zu Sycope und FlowControl am 22. September in unserem Webinar.

Jetzt zum Webinar anmelden

Sycope FlowControl besteht aus drei vollständig integrierten Modulen:

  • FlowControl XN — Network performance & visibility
  • FlowControl XNS – Network threat hunting
  • FlowControl XND – DDoS/DoS

Sycope FlowControl besteht aus drei vollständig integrierten Modulen: XN, XNS und XND. Das XN-Modul ist das primäre Modul, das als Kollektor fungiert und gleichzeitig die Überwachung und Analyse des Netzwerkverkehrs ermöglicht.

Das XNS-Modul enthält zahlreiche Regeln und Algorithmen zur Analyse von IT-Sicherheitsvorfällen.

Das XND-Modul ist für die Erkennung und Blockierung von DDoS-Angriffen zuständig. FlowControl erfasst, verarbeitet und analysiert alle Parameter, die in NetFlow und verwandten Protokollen enthalten sind, erweitert um SNMP-Daten, Geolocation und editierbaren Black- und Whitelists von IP-Adressen. Das System analysiert unter anderem TCP/IP-Parameter in den Layern 3 und 4 (Quell- und Ziel-IP-Adresse, Protokoll, Port), Traffic-Attribute sowie Schnittstellennummern nach Traffic Direction (eingehend/ausgehend), einschließlich der IP-Adressen der NetFlow-erzeugenden Netzwerkgeräte. Um jedes Netzwerk beliebiger Komplexität und Architektur überwachen zu können, reicht eine einzige virtuelle Appliance aus, was die Investitionskosten senkt und die Implementierungszeit verkürzt.

Marketingunterstützung

Sie möchten Ihre Vertriebsaktivitäten zu Sycope mit Marketingmaßnahmen untermauern? Kein Problem, denn Sycope bietet seinen Resellerpartnern die Möglichkeit, Gelder für die Umsetzung von Marketingaktivitäten zu beantragen.

Sie haben Fragen zum Marketing und dem Beantragen der Gelder? Nehmen Sie gerne Kontakt zu unserer zuständigen Marketingmanagerin auf: E-Mail: rieke.bredehoeft@nuvias.com

Marketinggelder beantragen

Broschüren Download

Sie möchten mehr zu Sycope erfahren? Aktuelle Broschüren zum Hersteller finden Sie hier. Die Dokumente stehen Ihnen als kostenloser Download jederzeit zur Verfügung.

Warum Nuvias und Sycope?

Nuvias verfügt über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit erstklassigen Herstellern, die es Resellern ermöglichen, umfassende Analysen des Netzwerkverkehrs anbieten.

Sycope konzentriert sich auf die Konzeption und Entwicklung hochspezialisierter IT-Lösungen zur Überwachung und Verbesserung der Netzwerk- und Anwendungsleistung sowie der IT-Sicherheit. Die Lösung lässt sich sowohl in On-Premise-Architekturen, als auch in hybriden, privaten und öffentlichen Cloud-Umgebungen einsetzen.

Durch die Zusammenarbeit von Nuvias und Sycope erhalten Resellerpartner Zugang zu einem spannenden und innovativen Angebot an Netzwerkanalysetools, die echten Mehrwert für Endkunden bietet.